Sprache ändern UNITED KINGDOM ITALIA CHILE FRANCE URUGUAY POLSKA ARGENTINA CESKA REPUBLIKA NEDERLAND DEUTSCHLAND ESPAÑOL UNITED STATES
ALL YOU NEED TO KNOW ABOUT THE GRASS

Video 2: Harald Lesch

17-05-2016

"Ist Hanf wirklich gefährlich?" - dieser Frage stellt sich der Fernseh-Erklärbär Harald Lesch, der sonst über Physik, das Universum und philosophische Fragen aufklärt.

Wieso ist der Hanf verboten? Was wäre, wenn man für den Besitz einer Flasche Bier ins Gefängnis käme? Wieso ist der Alkohol in der Gesellschaft etabliert und eingebettet - und ein Kulturgut und immer und überall verfügbar? Obwohl 74 000 Menschen jährlich am Alkoholkonsum sterben.

Der Physiker Harald Lesch erklärt in seinem Video, wie die ungerechte Situation zustande komen konnten. 130 000 Menschen werden jedes Jahr nur wegen Cannabis strafrechtlich verfolgt.

"Hanf ist eine der ältesten Kultirpflanzen und wurde schon immer verwendet", erläutert Lesch. Schon von 2700 v. Chr. ist die erste medizinische Verwendung belegt. Das Verbot begründet sich in der Prohibition des Harry J. Anslinger aus den USA.

Damit ist der Hanf eine Pflanze, die seit vielen Jahrtausenden den Menschen gut tut. Außerdem produziert der menschliche Körper von selber Cannabinoide. Das alles und mehr erklärt Harald Lesch anschaulich und nüchtern in seinem Video, das dem derzeitigen Hype um Cannabis in der Öffentlichkeit geschuldet ist: https://www.youtube.com/watch?v=FD1HikaELK4

Also of interest ...