Video über die Herstellung von Eishasch mit Bubble Bags


Hasch ist die älteste Form von Cannabiskonzentraten und gibt es schon seit jeher. Es gibt zudem viele Methoden, wie Du Dein eigenes Hasch machen kannst, und obwohl manche Techniken wie das Handrollen von Charas und die Trockensiebung bestens bekannte alte Methoden sind, ist die Herstellung von selbstgemachtem Hasch mit Bubble Bags eine relativ neue Technik.

Diese Methode der Haschherstellung mittels Eiswasser und Bubble Bags nutzt Temperatur, um die Trichome vom Rest des Pflanzenmaterials zu trennen. Obwohl es nicht die einfachste Methode ist, gewinnt die Haschherstellung mit Bubble Bags zunehmend an Popularität, da das Endprodukt von sehr hoher Qualität ist.

Alles, was Du benötigst, sind ein paar Siebbeutel (wie den Ice-O-Lator, der mit Beuteln mit verschieden großen Maschen ausgestattet ist), Eiswasser, einen hölzernen Löffel, ein Paar Eimer und jede Menge Cannabisverschnitt.

Um zu lernen, wie Du es selbst machen kannst, schau Dir das Video oben an.

Lies mehr über die Herstellung von eigenem Hasch:

SIEH DIR DIESE VIDEOS ÜBER ALTERNATIVE HASCHPRODUKTIONSMETHODEN AN:

Video über die Haschherstellung durch Trockensieben von Marihuana

Video über die Haschherstellung mit einem Mixer

Video über die Haschherstellung mit einer mechanischen Trommel

Video über die Herstellung von hangerolltem Charas in Indien