Exodus Kush

0 Bewertungen sei der Erste

Exodus Kush (DNA Genetics)
Exodus Kush (DNA Genetics)
Exodus Kush (DNA Genetics)
Exodus Kush (DNA Genetics)
Mehr Bilder
Exodus Kush (DNA Genetics)
Exodus Kush (DNA Genetics)
Genetik
Indicadominiert (60%)
THC
Hoch
CBD
Unbekannt
Geschmack & Aroma
Käse
Skunk
Kräftig
Wirkungen
Gesellig
Heißhungrig
Entspannt

Exodus Kush: Als das Geile sich entschied, noch geiler zu werden

Exodus Kush beschloss ihre Fesseln abzustreifen und aus dem Land der mittelmäßigen Cannabissorten zu entfliehen. Wir haben es mit einer Sorte zu tun, die ihre Kush-Grundlage verbessern will und dies auch weitestgehend schafft. Exodus Kush peppte ihr Cannabinoidprofil auf, mit Aromen und Geschmäcken, die das Original an Köstlichkeit übertreffen.

Exodus Kush stammt von Exodus Cheese (UK) und der berühmt-berüchtigten OG Kush ab. Die Cheese-Varietäten wurden aus Skunk-Sorten gezüchtet, die speziell wegen ihrer scharfen und käsigen Aromen ausgewählt wurden. OG Kush dagegen hat sich auf der anderen Seite der Welt in Kalifornien entwickelt und ihren Namen in der Ganja-Hall-of-Fame zementiert. Nach dem Rauchen dieser 60% Indica- und 40% Sativa-Sorte wird dem Nutzer ein vielseitiges High geboten.

Exodus Kush blüht ca. 9 Wochen lang und die Erträge können als überdurchschnittlich angesehen werden.

Anbau deine eigene Exodus Kush

Schwierigkeitsgrad des Anbaus
Mittel
Blühender Typ
Photoperiode
Blütezeit
9 Wochen
Erntezeit (Draußen)
Oktober
Ertrag Innenanbau
450-550g/m²
Ertrag (Im Freien)
Groß
Innenhöhe
Klein
Außenhöhe
Klein

Genetische Linie der Exodus Kush

Fold Unfold

Noch keine Bewertungen, seien Sie der Erste!